TMS - Kultur-Börse > RSS-Feeds

RSS-Feeds

Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl an Nachrichten-Feeds zur Verfügung.

tagesschau.de

Viele Tote bei Brückeneinsturz in Genua

Beim Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua sind mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Die Brücke stürzte während eines Unwetters ein. Italiens Verkehrsminister Toninelli sprach von einer "entsetzlichen Tragödie".

Nur Bayern schiebt ohne Einschränkung nach Afghanistan ab

Im Juni hatte die Bundesregierung ihre Einschränkungen für Abschiebungen nach Afghanistan aufgehoben. Laut einer Umfrage des ARD-Hauptstadtstudios setzt das nur Bayern umfassend um. Von Janina Lückoff.

Anti-Terror-Polizei übernimmt Ermittlungen in London

Die Anti-Terror-Polizei ermittelt in London, nachdem ein Autofahrer vor dem Parlament in eine Absperrung gerast war. Bei dem Vorfall waren mehrere Menschen verletzt worden. Der Fahrer wurde festgenommen.

Netzausbau in Deutschland: Altmaiers neue Chefsache

Für die Energiewende müssen Tausende Kilometer neue Stromleitungen gebaut werden - doch die Arbeiten laufen zu langsam. Wirtschaftsminister Altmaier will nun mit einem Aktionsplan Tempo machen.

Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

In der italienischen Stadt Genua ist eine vierspurige Autobahnbrücke teilweise eingestürzt. Rund 100 Meter des etwa 40 Meter hohen Bauwerks brachen zusammen. Bisher gibt es keine Angaben über Tote oder Verletzte.

Korrespondentin zu Genua: "Die Brücke galt als marode"

Die teilweise eingestürzte Autobahnbrücke in Genua galt als marode, berichtet ARD-Korrespondentin Ellen Trapp. Da auf der Strecke normalerweise viel Verkehr herrsche, müsse mit Verletzten oder Toten gerechnet werden.

Streit mit den USA: Erdogan will US-Handys boykottieren

Als Reaktion auf US-Sanktionen hat der türkische Präsident Erdogan vorgeschlagen, US-Elektronik zu boykottieren. Konkret nannte er iPhones von Apple. Wie so ein Boykott umgesetzt werden soll, ist unklar.

Vandalismus in Schweden: Dutzende Autos in Brand gesetzt

Maskierte Jugendliche haben in Schweden rund 100 Autos angezündet und Polizisten mit Steinen beworfen. Die Hintergründe sind unklar. Ministerpräsident Löfven reagierte wütend. Von Carsten Schmiester.

Afghanistan: Abgeschoben wird, wer greifbar ist

Abschiebungen nach Afghanistan - das ist gerade für die CSU ein wichtiges Thema. Längst geht Bayern nicht mehr vor allem gegen Straftäter und Gefährder vor. Die Folge: Viele Migranten tauchen unter. Von A. Tillack und L. Wreschniok.

Finanzkrise in der Türkei: Europa schaut zu und schweigt

Der Umgang mit der Finanzkrise zeigt das fragile Verhältnis der Türkei mit Europa. Ohne Flüchtlingsabkommen wäre es noch schlimmer. Was sollte die EU nun tun? Von Holger Beckmann.